Mahmoud war über viele Jahre Solo-Ballettänzer in der „Cairo Opera Ballet Company“ in Kairo. Derzeit ist er auch Dozent an der Schule und Universität „Higher Institute of Ballet, Academy of Arts, Giza. Diese befindet sich in Ägypten.

Er besitzt den Master der „Higher Institute of Ballet, Academy of Arts“, Giza, Ägypten. mit dem Titel „Royal Danish Ballet School technique“. Weiterhin arbeitet er als Ballett-Instruktor für internationale Wettbewerbe, wie auch für rhythmische und künstlerische Gymnastik. Er ist Mitglied des International Dance Council – CID, UNESCO.

Mahmoud Atef, Ägypter, geboren am 28. Dezember 1988 in Dubai, Emirates, lebte dort bis 1992 und zog nach Ägypten. 1992 wurde er Mitglied des „High Institute Of Ballet“, eines der Institute der „Academy of Arts“ in Giza, Ägypten Im Jahr 2005 absolvierte er eine ausgezeichnete Bewertung und trat im selben Jahr als Solist Balletttänzer bei der „Cairo Opera Ballet Company“ ein. Im selben Jahr begann er an der Universität „The High Institute Of Ballet“ in „The Academy Of Arts“ zu studieren Methodologie des Balletts von 2005-2009, Abschluss sehr gut mit Auszeichnung, dann wurde er am 17. Juli 2011 Dozentin am „The High Institute Of Ballet“ und am 8. Oktober 2016 wurde er Assistenzlehrer und arbeitete gleichzeitig Als Ballettlehrer an der Schule und als Lehrer für klassisches Ballett für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für Fortgeschrittene und Modern Dance und (Pas De Deux) sowie für Historischen Tanz und Folklore-Tänz. Im zweiten Jahr wurde er einer der besten Lehrer, die th der Anfänger

Er unterrichtete und setzte sein Studium fort, bis er 2011 – 2013 zur Postgraduierten-Methodologie des Balletts wechselte und gleichzeitig Tanz bei der „Cairo Opera Ballet Company“ war. Er hat seinen Master in „Royal Danish Ballet-Technik“ mit ausgezeichneter Bewertung 2016 erhalten.

Er arbeitete als Hauptballettlehrer in „Dance de Lagos“ in Portugal und nahm 2014 am Wettbewerb „Dance World Cup“ teil. Seine Schülerinnen und Schüler gewannen 2014-2015 den ersten und zweiten Mittelstand.

Seit 2015-2016 arbeitet er in einem der besten Clubs des ägyptischen „Sporting Gezira Club“ und unterrichtet Ballett für Rhythmische Gymnastik.

Er arbeitete mit berühmten Choreographen wie (Antonio Reano-Jossef Rosilo-Mallorca Massine-Marcello Mottadelli-Atilio Labis-Valentine Yelizariev) zusammen. Er nahm an zahlreichen Aufführungen im Cairo Opere House und an vielen Festivals in Ägypten und außerhalb Ägyptens wie der Türkei teil , Russland, Spanien, Deutschland, Griechenland und Mexiko. Arbeitete auch als Choreograph, Trainer der Firma in Ägypten und in verschiedenen Ländern.

Seit 2012 und bis jetzt er ist mitglied in (The International Dance Council CID-UNESCO). nahm an zahlreichen Aufführungen in Cairo Opera Ballet Company teil, wie: Tut Ankh Amun, Nussknacker, Bolero Ballet, Romeo und Julia, Opera Aida, Zorba, Spartacus, Carmina Burana, Pinocchio Ballet, Carmen, Odysseu, Tango Reve, Le sacre du printemps, Don Quijote, Le Corsaire, Tausend und eine Nacht, Schwanensee, Aschenputtel, Lorkiana, Leila El Kbera. Zur Zeit lebt er in Berlin und arbeitet in der Alicja Jaskola Ballettschule – Martinas Ballettschule – Tanzzwiet Ballettschule, Tanzschule Allround, Stagefactory Berlin Studios für Tanz und darstellende Kunst, Volkshochschule Berlin Mitte und seit November 2018 hat er eine eigene Schule gegründet.

Er spricht Arabisch, Englisch, Spanisch, Deutsch.